Mail Fon: 02422 904378
Mail Mail: info@praxis-andremolitor.de

Erwachsenentherapie

Wie auch in der Kindertherapie haben wir schon vor langer Zeit großen Wert auf einen ganzheitlichen Therapieansatz gelegt. Durch gründliche Befundaufnahme versuchen wir, für jeden Patienten die für ihn passende Therapieform zu finden. Unser Ziel ist es, nicht die Krankheitssymptome zu behandeln, sondern wenn möglich die Ursachen der Krankheit zu finden und zu therapieren. Jeder Therapeut in unserer Praxis arbeitet nach einem anderen Therapieschwerpunkt, damit soll letztendlich die individuell, optimale Therapieform zum Tragen kommen.
  • Vojta

    Prof. Dr. Vojta hat erstmals in den 50er Jahren herausgefunden, daß man in die Steuerung des Gehirns eingreifen kann, um Haltung und Bewegung zu beeinflussen. Ein gezieltes Bewegen gegen Widerstand verbesserte die Gesamtsituation der Patienten.
  • Bobath

    Das Bobath-Konzept wird bei der Therapie neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Es wurde speziell für Patienten mit Läsionen des ersten motorischen Neurons, z.B.Hemiplegien, entwickelt. Im Rahmen der konzeptspezifischen Befunderhebung erfolgt eine Analyse des erhalten gebliebenen Zustandes (Bewegung, Wahrnehmung usw.) und entstandener Abweichungen.
  • CMD Kiefergelenks Therapie

    Cranio steht für Schädel und mandibula ist die Bezeichnung für den Unter-kiefer. Die CMD beschreibt eine Funktionsstörung zwischen Zähnen, Kiefergelenken und Kaumuskeln.
  • MC Kenzie

    Dahinter verbirgt sich ein Konzept für Bandscheibenprobleme. Durch gezielte und wiederholte Tests entscheidet der Therapeut, ob die Beschwerden aufgrund eines Haltungsproblems, einer Dysfunktion oder eines Derangements (Verletzungen im Bandscheibenmaterial) vorhanden sind.
  • PNF

    PNF ist eine erweiterte Übungstechnik der Komplexbewegungen selbstgesteuerte neuromuskuläre Förderung durch diagonal-spiralige Aktivierung von Muskelketten in adäquater Muskelaktionsfolge. Bei max. Widerstand, der ein Impulsüberfließen vom stärkeren zum schwächeren Muskel bewirkt (Konsensuelles Mitbewegen).
  • Manuelle Therapie

    Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Erkennung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen.